Ferien:

    start     zurück     kontakt   














kroatien
Regionen
Kvarner und Gebirgsteil
Istrien
Kontinentalkroatien
Kvarner Bucht
Mittel-Dalmatien
Nord-Dalmatien
Slavonien
Süd-Dalmatien
Klima
Statistisches
 

Kroatien > Regionen

Regionen

Kvarner und Gebirgsteil in Kroatien
Die Gebirgslandschaften Lika und Gorski kotar verbinden den Kontinentalteil des Landes mit der Küste. Das größte Massiv ist der Velebit, der mehr als 150 km lang ist und dank seiner landschaftlichen Vielfalt viele Wanderer und Wissenschaftler anzieht ... [weiter]

Istrien, die grösste Halbinsel Kroatiens
Diese Region bietet ihren Gästen mehr als 200 Hotels sowie tausende Privatangebote an Appartements, Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Von einsamen Stränden bis hin zu einer Vielzahl an FKK Badeplätzen, vom Fischerdörfchen bis zur Touristenhochburg Porec - in Istrien finden Sie alles wonach Sie sich in Ihrem Urlaub sehnen ... [weiter]

Kontinentalkroatien
Der Raum Mittelkroatiens stellt seinen Naturmerkmalen nach die landschaftliche Vielfalt des Landes im Kleinen dar. Hier findet man sowohl Kontinentalhöhenzüge als auch Karstgebirge, sowohl die für die Pannonische Tiefebene typischen Flussauen als auch Karstflüsse ... [weiter]

Kvarner Bucht
Die Kvarner Bucht bietet ihren Gästen mehr als 100 Hotels sowie tausende Privatangebote an Apartements, FEWO und Häuser. Von einsamen Stränden bis hin zu einer Vielzahl an FKK Badeplätzen, vom Fischerdörfchen bis zur Touristenhochburg Opatija ... [weiter]

Mittel-Dalmatien
Der Weg entlang der Küste führt weiter nach Südosten über das malerische Marina bis nach Trogir, dessen alter Stadtkern auf einem Inselchen zwischen dem Festland und der Insel Ciovo liegt. Entstanden auf den Fundamenten einer griechischen Kolonie, ist Trogir mit ... [weiter]

Nord-Dalmatien
Direkt am Fuß des Velebit-Gebirges fließen Zrmanja und Krupa, deren Verlauf man bei einer Autofahrt auf der Adriastraße zwischen Obrovac und Zadar mitverfolgen kann ... [weiter]

Slavonien
Der ostkroatische Landesteil umfasst viele alte Niederungswälder, unter denen die Sommereichenbestände in Spacva und in der Nähe von Okucani am eindruckvollsten sind. Das Papuk-Gebirge ist mit Tannen- und Buchenwäldern bewachsen ... [weiter]

Süd-Dalmatien
Das Festland Süddalmatiens ist durch die landschaftlichen Merkmale der Neretva-Niederung (Narenta) stark geprägt. Diese besteht großteils aus Sumpfgebieten, die ab und zu durch Karstgestein unterbrochen werden. Weitere Merkmale sind ausgedehnte Felder mit verschiedenen Kulturen ... [weiter]

(Quelle: www.travelchannel.de)