Ferien:

    start     zurück     kontakt   














Kroatien
Regionen
Klima
Statistisches
 

Kroatien > Statistik

Statistisches

Einwohner:
4 480 000
Geographie: Kroatien grenzt im Norden an Ungarn und Slowenien, im Osten an Serbien und Montenegro und an Bosnien-Herzegowina. Es besitzt einen langen, sich nach Süden hin verengenden Küstenstreifen an der Adria mit den Häfen Rijeka, Pula, Zadar, Sibenik, Split und Dubrovnik und ein größeres Gebiet im Inland, das sich von Zagreb in östlicher Richtung bis an die durch die Donau gebildete Grenze zu Serbien erstreckt.
Grösste Städte : Zagreb (Hauptstadt) 867,717 Einwohner; Split 200,459; Rijeka 167,964
Währung: 1 Kuna = 100 lipa
Tourismus: Spielt an der Küste und auf den Inseln die größte Rolle.
Sprache: Amtssprache ist Kroatisch (lateinische Schrift).
Serbokroatisch (kyrillische Schrift) wird von der serbischen Bevölkerung gesprochen; Sprachen der Minderheiten.
Staatsform: Republik seit 1991. Verfassung von 1990, letzte Änderung 2000. Zweikammerparlament: Repräsentantenhaus mit 151 Mitgliedern und Komitatshaus mit 63 Mitgliedern. Staatsoberhaupt: Stipe Mesic, seit 2000. Regierungschef: Ivica Racan, seit 2000. Kroatien wurde 1996 in den Europarat aufgenommen. Seit 1997 hat Kroatien wieder die Souveränität über Ostslawonien und der 1995 aufgelösten Republik Serbische Krajina.
Ortszeit: MEZ (UTC + 1); März bis Oktober: MEZ + 1 (UTC + 2).


(Quelle: www.derreisefuehrer.com)