Buchempfehlung:

"Spanien ... von innen betrachtet!"
Spanien lieben, verstehen, geniessen, erleben, erkunden ... Das Land der ewigen Sonne einmal ganz anders beleuchtet. Weitere Infos unter www.das-spanienbuch.de
    start     zurück     kontakt   

Spanien
Regionen
Barcelona
Costa Brava
Costa de la Luz
Costa del Sol
Gran Canaria
Fuerteventura
Ibiza
Lanzarote
Madrid

Madrid

Mallorca

Menorca/Formentera

Teneriffa

Klima
Statistisches
 

Spanien > Regionen

Regionen

Barcelona - Die Stadt Gaudís und der Gotik
Barcelona fasziniert jährlich über 4 Mio. Touristen aus nah und fern durch die einzigartige Harmonie von Tradition und Moderne ... [weiter]

Costa Brava - Die Wilde unter Spaniens Küsten
Die Costa Brava ist vielleicht die bekannteste Küste des Mittelmeerraums, früh vom Massentourismus entdeckt und daher zum Teil mit wuchernden Ferienzentren wie Lloret und Roses verbaut. Dennoch gibt es nach wie vor schwer zugängliche Felsbuchten und idyllische Winkel wie das Cap de Creus, für die der Name "wilde Küste" noch zutrifft ... [weiter]

Costa de la Luz - Andalusien am Atlantik
Die Costa de la Luz wird zu Recht die "Küste des Lichts" genannt: Das durchdringende Licht, das die weiß gekalkten Häuser und hellen Sanddünen gleißen lässt, prägt die andalusische Atlantikküste ... [weiter]

Costa del Sol - Spaniens Sonnenbalkon
Die Costa del Sol zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen der Welt. Jedes Jahr lockt die 400 km lange Sonnenküste mit ihren langen Sandstränden, den angenehmen Badetemperaturen und den zahlreichen Unterkunfts- und Unterhaltungsmöglichkeiten Millionen spanischer und ausländischer Touristen an ... [weiter]

Fuerteventura - Wüsteneiland mit perfekten Stränden
Ein Flecken Erde von spröder, asketischer Schönheit: Wer Fuerteventuras kilometerlange helle Strände und das Inselinnere erkundet, geprägt von Vulkanismus, Trockenheit und Wind, wird neben sportlichem Beachlife auch charmante Orte aus schwarzem Lavagestein erleben ... [weiter]

Gran Canaria - Kontinent en miniature
Inselkenner schwärmen von Gran Canaria als einem Miniaturkontinent: Unterschiedlichste Landschaftsformen und Mikroklimate kennzeichnen die Vulkaninsel ... [weiter]

Ibiza - Insel junger Lebenslust
Seit dem Einzug der Blumenkinder gilt Ibiza als Ausdruck für Freiheit und Toleranz. Die bunte Mischung aus geballter Lebenslust und schriller Extravaganz, südländischer Mentalität und sanftem Hippietum macht die Insel so populär ... [weiter]

Lanzarote - Bizarre Schönheit im Atlantik
Weiße Siedlungen in einer schwarzen, spröden Landschaft die bizarre Schönheit Lanzarotes lässt niemanden kalt. Urgewalten - Feuer und Wasser - haben das Erscheinungsbild der Insel geformt ... [weiter]

Madrid - Spaniens majestätische Mitte
Ein Sandwich, das kaum zu verdauen ist - so umschreiben die Spanier die gewichtige Rolle Madrids als Sitz der bedeutendsten politischen Instanzen. Die pulsierende Hauptstadt ist außerdem das geografische Zentrum des Landes. Wirtschaftlich und kulturell rivalisiert sie mit Barcelona ... [weiter]

Mallorca - Die Stille der Berge oder das Bad in der Menge
Hübsche Bergstädtchen, steinalte knorrige Olivenbäume, duftende Orangen- und Zitronenhaine, üppige Bougainvilleen und Oleander, alte Natursteinhäuser umgeben von blühenden Mandelbäumen, große Sandstrände und kleine Kieselsteinbuchten - das sind mallorquinische Szenarien, die alljährlich Millionen Menschen anlocken ... [weiter]

Menorca und Formentera - Paradiese zum Wandern und Baden
Ein ruhiger Lebensrhythmus zeichnet die beiden vom Tourismus noch nicht vereinnahmten Baleareninseln aus: Formentera gilt als stilles Paradies für Individualisten, Menorca behauptet sich mit englischer Tradition und viel ursprünglicher Natur ... [weiter]

Teneriffa - Insel des ewigen Frühlings
Schon beim Anflug auf die größte der Kanarischen Inseln drängt sich das Wahrzeichen Teneriffas in den Vordergrund: der 3717 Meter hohe Pico del Teide im Zentrum der Insel ... [weiter]

(Quelle: www.travelchannel.de)